AGB

§1 Dienstleistungsannahme
Bei Annahme eines Angebotes geht der Kunde mit der Firma Hamam Anatolia einen Dienstleistungsvertrag ein. Sobald die Dienstleistung begonnen wird, ist ein Rücktritt aus dem Vertrag nicht mehr möglich.

§2 Dienstleistungsbeginn
Die Dienstleistung beginnt, sobald ein Mitarbeiter des Hamam Anatolia den Kunden in die dazu vorgesehenen Räumlichkeiten gebracht hat.

§3 Dienstleistungswahl & Bezahlung
Die Wahl der Dienstleistungen kann telefonisch oder vor Ort durchgeführt werden. Es können nur Angebote aus der aktuellen Preisliste und der Webseite www.hamamanatolia.de gebucht werden. Soweit nicht anders vereinbart, ist vor Beginn der Dienstleistung die Zahlung fällig. Diese kann bar, per EC-Karte oder gültigem Gutschein des Hamam Anatolias entrichtet werden. Schecks oder Wechsel werden nicht angenommen. Es kann ausschließlich in der Währung EUR gezahlt werden. Eine Rückerstattung kann nur durch Zustimmung der Geschäftsführung erfolgen.

§4 Reservierungen
Es wird empfohlen vor Inanspruchnahme einer Dienstleistung einen Termin zu vereinbaren. Eine Dienstleistung kann bei einem spontanen Besuch nicht garantiert werden. Bei der Reservierung müssen Name und eine Rückrufnummer hinterlegt werden. Terminverschiebungen/ -absagen & Stornobedingungen Termine oder Wellnessprogramme die nicht eingehalten werden können, müssen mindestens einen Tag vorher bis 21 Uhr telefonisch oder schriftlich per Mail abgesagt werden. Bei Nichterscheinen zu einem Termin oder bei Absage am gleichen Tag wird dieser zu 100% in Rechnung gestellt bzw. ein Gutschein verfällt.

§5 Etikette & Gepflogenheiten
Das Hamam Anatolia behält sich vor Kunden mit unzureichender Hygiene oder diversen ansteckenden Krankheiten abzulehnen. Die Nutzung durch Schwangere und Kinder unter 6 Jahren müssen gegebenenfalls durch die Geschäftsführung genehmigt werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten behandelt werden. Bereits gezahlte Beträge werden dem Kunden wieder gutgeschrieben. Es wird darauf hingewiesen, dass das Hamam kein FKK Bereich ist und die Unterleibsregionen, bei Damen zusätzlich der
Brustbereich, müssen während des Aufenthalts abgedeckt werden. Sexuelle oder anstößige Belästigungen werden im Hamam Anatolia nicht toleriert und können mit Hausverbot und einer Anzeige bei der Polizei geahndet werden.

§6 Nutzung von Gutscheinen
Gutscheine des Hamam Anatolias können direkt in der Geschäftsstelle oder über das Internet gekauft werden. Diese erhalten erst nach vollständiger Bezahlung Ihren Wert und können ausschließlich für Dienstleistungen im Hamam Anatolia eingesetzt werden. Speisen und Getränke, sowie Produkte, die durch die Hamam Anatolia verkauft werden, können mit dem
Gutschein nicht bezahlt werden. Restbeträge von nicht vollständig eingelösten Gutscheinen werden auf einen neuen Schein wieder gutgeschrieben. Eine Barzahlung oder Rückgabe
des Gutscheines ist nicht möglich. Der Gutschein wird nach der gesetzlichen Verjährungsfrist ungültig. Diese beträgt 3 Jahre nach Ausstellungsdatum.

§6.1 Bestellung von Gutscheinen im Internet
Die Gutscheine des Hamam Anatolia können auch im Internet über die Hausseite bestellt werden. Sobald die Bestellung getätigt worden ist gelten die Bedingungen nach dem Fernabsatzgesetz. Bitte beachten Sie, dass beim Widerrufsrecht, nur der Betrag geltend gemacht werden kann, der für die Dienstleistung nicht in Anspruch genommen wurde. Der Gutschein erhält seine Gültigkeit erst, nachdem dieser vollständig bezahlt worden ist.

§6.2 Gutschein Hamam & Dinner
Der Gutschein bezieht sich auf einen Hamam Termin zu zweit. Er berechtigt nicht zur Einlösung von 2 Einzelterminen im Hamam. Falls nur eine Person den Termin wahr nimmt, kann kein Nachlass oder ein zweiter Zusatztermin gewährt werden. Sollten die externen Fremdleistungen nicht mehr verfügbar sein wird der entsprechende Betrag – abzüglich des aktuell gültigen Verwöhnpaketpreis – zurückerstattet. Dies berechtigt nicht zur Rückerstattung des kompletten Gutscheinwertes bzw. insbesondere nicht der eigentlichen Hamam Dienstleistung
Über diese Frist hinaus ist leider keine Verlängerung des Gutscheines möglich.

§7 Gaststättennutzung
Eine Nutzung der Gaststätte ist nur in Verbindung mit der Nutzung der Dienstleistungen des Hamam Anatolia möglich.

§8 Haftung
Das Betreten der Räumlichkeiten geschieht auf eigene Gefahr. Das Hamam Anatolia haftet nicht für Selbstverschuldete Stürze und Verletzungen in den Geschäfts- und Dienstleistungsräumen. Mögliche allergische oder chronische Reaktionen, Krankheiten, Schwangerschaften oder Verletzungen müssen vor Antritt der Dienstleistung dem Personal mitgeteilt werden. Diese entscheiden dann über den weiteren Verlauf der Behandlung.

§9 Erfüllungsort
Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist München.

§10 Gerichtsstand
Ist der Käufer Vollkaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, so ist für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis München örtlich zuständig.

§11 Datenverarbeitung
Der Verkäufer ist berechtigt, Daten des Waren- und Zahlungsverkehrs mit dem Käufer zu speichern, zu verarbeiten und zu übermitteln. Diese werden für interne und nichtwerbliche Zwecke verwenden.

Hamam Anatolia Gbr.
Wirtstraße 1b · 81539 München
Tel.: +49 (0)89 / 38 90 58 58 · Fax: +49 (0)89 / 38 90 58 60
www.hamamanatolia.de · info@hamamanatolia.de

§1 Allgemeines
Mit Annahme des Kaufvertrages erkennt der Kunde die nachstehenden Bedingungen als für beide Teile verbindlich an.

§2 Nutzung des Angebotes
Die Angebote beschränken sich auf die Spa-Produkte, die in den Geschäftsräumen der Hamam Anatolia verkauft werden. Diese sind freibleibend und unverbindlich.

§3 Zahlungsbedingungen
Die angebotenen Produkte im Hamam Anatolia können bar oder mit EC-Karte bezahlt werden. Die Bezahlung mit einem Gutschein des Hamam Anatolias ist nicht möglich.

§4 Nicht verfügbare Ware
Falls Produkte nicht mehr verfügbar sind, können sie, falls der Händler diese noch auf Lager hat, nachbestellt werden. Da die angebotenen Produkte in weiten Zeiträumen bestellt werden,
können die Lieferzeiten stark variieren. Bei sofortiger Bestellung von Einzelprodukten können zusätzliche Versandkosten entstehen. Diese müssen bereits im Voraus bezahlt werden.

§5 Kauf in größeren Mengen
Der Verkauf im Ladengeschäft erfolgt in handelsüblichen Mengen. Größeren Mengen müssen erfragt werden. Mögliche Rabatte können über den Händler kalkuliert werden. Hierbei wird eine Anzahlung erforderlich sein, die mit der Geschäftsführung zu entscheiden ist.

§6 Gewährleistungs- & Garantiebedingungen
Die Gewährleistungs- und Garantiebedingungen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist. Die Gewährleistung ist ausgeschlossen bei Mängeln infolge fehlerhafter Benutzung der Ware oder durch Verschleiß bei Überbeanspruchung. Bei Hygieneprodukten wie z.B. Seifen oder Cremen ist die Rückgabe bzw. Tausch nur im Originalverpackten Zustand möglich. Bereits benutzte Ware ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.

§7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die übergebene Ware im Eigentum der Hamam Anatolia

§8 Erfüllungsort
Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist München.

§9 Gerichtsstand
Ist der Käufer Vollkaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, so ist für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis München örtlich zuständig.

§10 Datenverarbeitung
Der Verkäufer ist berechtigt, Daten des Waren- und Zahlungsverkehrs mit dem Käufer zu speichern, zu verarbeiten und zu übermitteln. Diese werden für interne und nichtwerbliche Zwecke verwenden.

Hamam Anatolia Gbr
Wirtstraße 1b
81539 München
Tel.: +49 (0)89 / 38 90 58 58
Fax: +49 (0)89 / 38 90 58 60
www.hamamanatolia.de